Hallo Zusammen!

In der nächsten SHG, am 21.6.2019 haben wir Birgit Koll, eine Yoga Lehrerin zu Gast.
Sie möchte uns Ihr Konzept, wie Yoga bei Übergewiccht helfen kann vorstellen:

  • Menschen mit Übergewicht fühlen sich in unserer Kultur, unserer Gesellschaft oft hässlich, sie passen nicht in das aktuelle Schönheitsideal.
  • Schnell kommen Zweifel an der eigenen Willenskraft auf, das Selbstbewußtsein lund die Liebe zu sich leidet.
  • Teamsport ist für viele ein Alptraum – und YOGA erst !!! Das Bücken, Strecken uind Beugen – wie das aussieht vor den anderen !
  • doch bevor Du Dir selbst einredest: „Die Bewegungen kriege ich erst gar nicht hin “ habe ich hier  Gegenbeweise
     Und ob Yoga etwas für Dicke ist !!!!
  • Yoga ist die sanfteste Bewegungsform die ich kenne, und kann von jedem praktiziert werden
  • Die Bewegungen passen sich an die Körperformen an
  • die integrierte meditation hilft Dir zu Dir zu kommen und Dich ganz auf Dich zu konzentrieren
  • Atemübungen stoppen Dein Gedankenkarussel
  • Yoga macht Gelenke und Muskulatur stärker, Du wirst beweglicher
  • Dein Selbstwertgefühl wird gestärkt und Du lernst Deinen Körper zu akzeptieren und zu lieben

https://www.yogalife-birkenau.de/%C3%BCber-mich/

Über zahlreiches erscheinen würden wir uns feuen! Ich denke, dass wird ein sehr Interessanter Beitrag.

Liebe Grüße von Birgit & Birgit

Yoga bei Adipositas? Geht das?