Home

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der ADIPOSITAS Selbsthilfegruppe Bergstraße. Hier finden Sie Informationen über die Treffen und Aktivitäten unserer Selbshilfegruppe (SHG) und zum Thema "Adipositas".

Was sind Selbsthilfegruppen?

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw. dafür unternehmen möchten. Sie dienen im Wesentlichen dem Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen und Angehörigen, der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation. Darüber hinaus vertreten Selbsthilfegruppen in unterschiedlichem Grad die Belange ihrer Mitglieder nach außen.

Was ist Adipositas?

Bei der Adipositas handelt es sich um ein starkes Übergewicht, das durch eine über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist. Eine Adipositas liegt ab einem Körpermasseindex (BMI) von 30 vor, wobei drei Schweregrade unterschieden werden.

 Kategorie  BMI (kg/m²)
 Normalgewicht  18,5–24,9
 Übergewicht  25–29,9
 Adipositas Grad I  30–34,9
 Adipositas Grad II  35–39,9
 Adipositas Grad III
 (Adipositas permagna oder morbide Adipositas)
 >/=40

Auch der Taillenumfang spielt eine wichtige Rolle. Ab einem bestimmten Taillenumfang besteht unter Umständen ein metabolisches Syndrom:

 Erhöhtes Risiko  deutlich erhöhtes Risiko
 Männer  > 94 cm  > 102 cm
 Frauen  > 80 cm  > 88 cm

Wie wird die Diagnose Metabolisches Syndrom gestellt?

Das zentrale Zeichen des Metabolischen Syndroms lässt sich leicht erkennen und sogar selbst messen: Es ist der vergrößerte Bauchumfang. Kommen dazu noch zwei oder mehrere der folgenden vier Untersuchungsbefunde hinzu, liegt mit Sicherheit per Definition (IDF 2005) ein Metabolisches Syndrom vor:

  • Bauchumfang: 94 cm oder mehr bei Männern und 80 cm oder mehr bei Frauen
  • Triglyzeride: größer als 150 Milligramm pro Deziliter
  • HDL-Cholesterin: bei Männern kleiner als 40 Milligramm pro Deziliter, bei Frauen kleiner als 50 Milligramm pro Deziliter. Gesamtcholesterin von über 230 Milligramm pro Deziliter
  • Blutdruck: größer als 130/85 Millimeter Quecksilbersäule
  • Nüchternblutzucker: größer als 100 Milligramm pro Deziliter 

Weitere Informationen

Veranstaltungen

...